Banner Abenteuer selbst erleben!
Fragen?
04121/90856-0

Sicherheit

Das Feriencamp Neukirchen verfügt über einen hohen Standard in Bezug auf Sicherheit wie z.B. beim Brandschutz, in der Lebensmittelhygiene und in der regelmäßigen Wartung von allen Geräten. Für Notfälle stehen Erste-Hilfe-Schränke und eine Liste mit Notfallrufnummern, Ärztelisten und Notfallplänen zur Verfügung. Die Listen hängen an verschiedenen Stellen aus. Durch die Zertifizierungen (siehe Punkt Qualität) sind gewisse sicherheitsrelevante Prüfungen erfasst, die der Träger und Eigentümer Kreissportverband Pinneberg schon seit seiner ersten Saison im Jahre 1967 fortgeführt und optimiert hat. Dazu gehören u.a. folgende Dinge, die auch für Kindergärten, Jugendherbergen oder Hotels gelten:

  • Jährliche große Trinkwasseruntersuchung gem. Infektionsschutzgesetz
  • Antilegionellenschaltung
  • Betriebsbesichtigung Gesundheitsamt mit Trinkwasseranlagenkontrolle und Sichtung der technischen Anlagen und der Sanitäranlagen gem. Infektionsschutzgesetz
  • Jährliche Veterinäramtsuntersuchungen
  • Belehrungen der Mitarbeiter und Teilnahme der Mitarbeiter an HACCP Schulungen (Gesundheitszeugnisse)
  • Mitarbeiterinformation Jugend- und Kinderschutz
  • 24-Stunden Erreichbarkeit Hausleitung oder Vertretung durch Nottelefon
  • Führung von Checklisten im Rahmen von HACCP und Führung von Checklisten gem. Infektionsschutzgesetz
  • Belehrung der Gruppen über das Infektionsschutzgesetz per Merkblatt und Rücksendung des unterzeichneten Merkblatts bei Vertragsschluss
  • Wartungsverträge Heizung, Wasserenthärtungsanlage, Fett- und Stärkeabscheider, Schädlingsbekämpfung, Feuerlöscher
  • Überprüfungen Potentialausgleich, Totholzüberprüfung Großbäume durch zugelassenen Fachbetrieb, regelmäßige Überprüfung der elektrischen Anlage (E-Check)
  • Schwimmwesten für den Wassersport
  • Übersichtliches, von der Terrasse komplett einsehbares Zeltgelände
  • Rauchverbot auf dem Zeltgelände
  • Aktive Zusammenarbeit mit diversen Behörden

 

Das Camp liegt idyllisch im beschaulichen Neukirchen in einer Sackgasse. Keine Gefahren durch Straßenverkehr! Das kleine Camp ist für die Betreuer überschaubar. Sie haben Ihre Teilnehmer hier alle gut im Blick.